FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Über mich

Mein Name ist Franziska Schreiber, ich bin am 16.05.1987 in Hameln geboren. Aufgewachsen bin ich auf einem alten Bauernhof, mit 3 Generationen unter einem Dach. In dem kleinen abgelegenen Dorf durften wir Kinder noch Kinder sein.


Im Jahre 2005 habe ich meine Ausbildung zur Bäckerin begonnen, die ich 2008 erfolgreich abgeschlossen habe. 

Nach der Geburt meines ersten Sohnes orientierte ich mich beruflich um und machte 2013 die Qualifizierung zur Tagesmutter. 

Ich bin seit 2016 verheiratet und Mutter von 3 Kindern. 


Wenn ich mich an meine Kindheit zurück erinnere, sehe ich, dass meine Eltern mich aktiv in meiner Entwicklung begleitet haben. Sie haben mich meine eigene Meinung bilden lassen und mir geholfen, zu ihr zu stehen, auch wenn sie selbst diese nicht teilten. Sie haben mir zugestanden meine eigenen Entscheidungen zu treffen und sie haben mir beigebracht, mit den Konsequenzen zu leben. Ich wurde geliebt, akzeptiert und unterstützt. Ich bekam Hilfestellungen und war mir der Liebe meiner Eltern immer bewusst.


Der Erziehungsstil meiner Eltern, gepaart mit der engen Familienanbindung, ließen mich mein Selbstbewusstsein und meine Sozialkompetenz frei entwickeln. Ich bekam ein realistisches Bild meiner Fähigkeiten und lernte, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. 


Mit diesen Erfahrungen und meinem Wissen aus der Qualifizierung zur Tagespflegeperson möchte ich Kinder auf ihrem Weg zu einem selbst bestimmten, starken Menschen begleiten, sie unterstützen, sie zielgerecht fördern und sie auf ihrem Weg ein Stück liebevoll begleiten.


Dies sehe ich nicht nur als mein Beruf an, sondern auch als meine Berufung.